Mediathek

Video

Der kleine Ärger und die große Wut“
Mit Dr. Udo Baer

Quelle: © hr | alles wissen, 30.03.2016

Der kleine Ärger und die große Wut

In großem Format abspielen

Deutschland Flüchtlingsland“
Ein Vortrag von Dr. Udo Baer

Semnos-Zentrum Duisburg, 27.10.2015

In großem Format abspielen

Modellprojekt „Alter und Trauma“
Dr. Udo Baer im Interview

Studio 47 Live vom 14. Januar 2015

In großem Format abspielen

1. Jülicher Aktionstag Demenz 
Vortrag von Dr. Udo Baer

vom 20. September 2014

In großem Format abspielen

SWR „Nachtcafe“
Demenz – wie damit leben?

Sendung vom 7. Februar 2014

In großem Format abspielen

25 Jahre Zukunftswerkstatt tk
Interviews

(25 Jahr Feier)

In großem Format abspielen

 

DVD

„Vom alten Eisen“

An Demenz erkrankte Männer restaurieren einen rostigen Traktor

  • Lehrfilm für Fachkräfte in der Altenhilfe und für pflegende Angehörige
  • Laufzeit ca. 72 Minuten + Bonusfilm „Ölwechsel“ (ca. 12 Minuten)
  • + Schullehrfilm (Kurzfassung ca. 20 Minuten)
  • 1 DVD
  • Semnos Verlag – Edition Würde, 2013
  • Preis: 24,90 €

Bestellen

 

Audio

Vortrag
von Dr. Udo Baer
Neid – ein kompliziertes Gefühl
(23.12.2016)


Thema:
Ein Vortrag im Rahmen der Wissenssendung Leonardo auf WDR5. Hören Sie hier die ganze Sendung.
Dauer: 10:14 Min.

Vortrag
von Dr. Udo Baer
Für eine Kultur der Achtsamkeit und der Interesse
(25.11.2016)

Thema:
Ein Vortrag vom Kompetenztag am 25.11.2016 in Nürnberg.
Dauer: 12:35 Min.

Vortrag
von Dr. Udo Baer
Über das Wunder des Tröstens
(27.08.2016)

Thema:
Dr. Udo Baer hält einen Vortrag auf dem Sommerfest 2016 in Neu-Isenburg.
Dauer: 21:47 Min.

Vortrag
von Dr. Udo Baer
Über Humor in der Therapie
(27.08.2016)

Thema:
Ein Vortrag vom Sommerfest 2016 in Neu-Isenburg.
Dauer: 14:19 Min.

Vortrag
von Dr. Udo Baer
Bindung
(20.05.2016)

Thema:
Wege zu einer sicheren Bindung
Dauer: 51:29 Min.

Radio-Sendung
mit Dr. Udo Baer
Wie Kriegstraumata vererbt werden
(22.07.2015)

Thema:
Wie Kriegstraumata vererbt werden (NDR Kultur)
Dauer: 10:02 Min.

Radio-Sendung
mit Dr. Udo Baer
Domradio Menschen
(26.12.2014)

Thema:
„Man müsste mal“. Wie oft sagen wir das. Immer dann, wenn wir an Grenzen stoßen und denken, die müssten gar nicht sein. Wenn man nur dieses oder jenes eben tun würde. Und meinen, dass irgendwer, irgendwas tun sollte. Selten meinen wir, dass wir etwas tun sollten. Udo Baer ist da anders. Wenn er in seinem Leben an ein „Man müsste mal“- Hinderniss gestoßen ist, dann hat er die Ärmel hochgekrempelt und getan, was er mal tun musste.
Lesen Sie hier weiter.
Dauer: 53:14 Min.

Radio-Sendung
mit Dr. Udo Baer
SWR2 Tandem
Hörer live

(24.10.2013)

Thema:
Familiengeheimnisse – schleichendes Gift für Generationen?
Gast im Studio: Dr. Udo Baer
Die Folgen von Familiengeheimnissen interessieren Udo Baer schon lange, besonders die Frage, wie Traumata in der nächsten Generation weiterwirken können.
Moderation: Linda Brehm
Dauer: 39:40 Min.

Sonstiges

Interview
mit Dr. Udo Baer
Vom Innehalten und Loslassen
(25.12.2016)

Kolumne
von Dr. Udo Baer
freundin-Expertenkreis
(seit 01.11.2016)